Skip to content

analog rockt Brettspiele und mehr

FAQs

Zum Inhalt bzw. zur Seite

Was ist der Hauptfokus?
Brettspiele und vielleicht etwas Pen-und-Paper.

Gibt es auch etwas abseits des Hauptfokus?
Jupp. Man – in diesem Fall ich (daher nicht ge-gendert) – gibt viel zu viel Geld aus. Meist beschäftige ich mich irgendwie schon mit meinem Wunschding vorher. Also kann ich auch direkt drüber schreiben. Mehr dazu in der nächsten Frage.

Hast Du überhaupt eine Struktur auf Deiner Seite?
Äh ja…also neben den offensichtlichen Seiten und Verlinkungen zu den Sozialen-Plattformen versuche ich eigentlich eine erkennbare Struktur zu verfolgen. Es gibt

  1. Rezensionen zu Brettspielen/Pen-und-Paper-Stuff .. ich nenne es durchgezockt
  2. Schnuppereinblicke zu eben genannten Themen .. ich nenne es reingelinst oder angespielt (da bin ich noch nicht sicher. Was ist Dein Favorit?)
  3. und über alles, was nicht zu dem Thema gehört wollte ich die Rubrik abgeschweift gönnen

Wie oft publizierst Du neuen Content?
Dies ist ein absolutes Hobby-Ding. Keine Ahnung, wohin mich das hier führen wird. Daher möchte ich erstmal vorsichtig starten. Jeden Monat wird irgendwas publiziert. Irgendwas? Lies den ersten Punkt.

Warum muss ich mich auf Deiner Seite registrieren, um Kommentare abgeben zu können?
Blogs sind Fluch und Segen zu gleich. Bei Youtube und Instagram sind die Kommentare sehr oft konstruktiv, wertschätzend oder erweitern im besten Fall die Diskussion. Meiner Meinung liegt das unter anderem daran, dass die Benutzer*innen nur pseudo-anonym sind. Also einen echten Account auf der Plattform besitzen (auch wenn es Phantasienamen sein können). Nun habe ich mich für das Blogging entschieden, hätte aber auch gern so hochwertiges Feedback. Daher habe ich mich entschieden, dass jede*r kommentieren darf, wenn er*sie registriert ist. Kein absichtlicher Spam – versprochen!

Warum hast Du da Spiel x noch nicht rezensiert / wann wird Du y rezensieren?
Das könnte an dem Rhythmus meiner Publikationen liegen (siehe nächste Frage). Oder einfach, weil ich das Spiel noch nicht in den Händen hatte oder gekauft habe. Vielleicht gefällt es mir auch gar nicht und ich werde es nie haben/rezensieren. Hast Du Wünsche? Dann schreib es mir! Du kannst mir auch gern ein Spiel zur Verfügung stellen, wenn du es gerne rezensiert haben möchtest ūüėČ

Warum analog rockt?
Ist ne lange Geschichte und hat tatsächlich nichts mit Brettspielen zu tun. Passt aber immer noch.

Du genderst?
Ich gebe mir Mühe .. ich bin kein echter Autor, Journalist oder irgendetwas in der Art. Aber ich unterstützte die Gleichberechtigung. Nehmt mir Fehler also nicht krumm. Gebt mir lieber einen dezenten Hinweis. Danke für Eure Mithilfe.

Zu mir

Heißt Du wirklich Horst?
Ja!

„Ich bin“ ein Verlag – wollen wir reden?
Jederzeit sehr gerne!

Bist Du unabhängig?
Ja, komplett. Habe mit keinem Verlag einen Deal oder bekomme auch (noch) keine Rezensionsexemplare. Alle Spiele habe ich privat erworben oder bei Freunden/Bekannten oder sonst wo Probe-gespielt. Schau auch gern bei der Frage zu Finanzierung rein, wenn Du darüber mehr wissen willst.

Wie finanziert Du das hier?
Alles aus Eigenregie. Klar hab ich das Ziel zumindest minimal Kostendeckend zu arbeiten. Dazu gibt es eine eigene Seite (Finanzierung).

Wo ist Dein Facebook Account?
Ich nutze schon Instagram und finde das schlimm genug. Aber wenigstens mag ich Instagram. Nutze kein Facebook und habe auch keinen Account. Wirst Du also nicht finden.

Warum machst Du keine Videos?
In meinem normalen Leben lese ich gerne und viel. Gelegenheiten gibt es viele: langweiliges Online-Meeting, den Kleinen beim Einschlafen begleiten, beim Zahnarzt warten, Kopfhörer in der Bahn vergessen, beim Stöbern in Twitter/Insta abgeschweift, Beifahrer sein, beim Emails checken ablenken lassen, … und genau in diesen Situationen wünsche ich mir manchmal ein paar coole Blogger-Seiten zum Thema Brettspiel. Deswegen mache ich diese Seite. Außerdem gibt es einfach coole Youtuber, denen ich selbst folge. Da will ich gar keine Konkurrenz sein, sonder du lieber selber genießen.

Bist Du in der Spielebranche tätig?
Nein, tatsächlich habe ich mit der Spielebranche überhaupt nichts zu tun. Ich arbeite nicht mal im Marketing oder der schreibenden Branche. Tatsächlich arbeite ich in der IT Abteilung einer Bank.

Kann man Dich treffen?
Kommt immer drauf an. Aber grundsätzlich ist das möglich. Offiziell versuche ich auf allen offline stattfindenden Spiele-Messen in Essen zu sein. Ansonsten wohne ich im beschaulichen Niedersachsen. Da kann man sich schon mal über den Weg laufen.

Widgets

Scroll to top